News Lacrosse Lacrosse Damen

Sieg für SG Karlsruhe B / Ulm

 

Am Samstag, den 13.05.17, siegte die SG Karlsruhe B / Ulm in einem sehr spannenden Spiel gegen den Tabellenführer, die PTSV Jahn Freiburg Pumas, mit 8:6.

Frühs morgens machten sich 16 Spielerinnen der SG und ihr Trainer auf den Weg nach Freiburg, wo sie auf die PTSV Jahn Freiburg Pumas trafen. Bei strahlendem Sonnenschein konnte das Spiel pünktlich um 11 Uhr beginnen. Die erste Halbzeit startete mit zwei Toren für die Freiburgerinnen und einem 0:2 Rückstand, wovon sich die SG aber nicht unterkriegen ließ und sich im weiteren Spielverlauf besser organisieren konnte. Wegen des Naturrasens gab es beiderseits erhebliche Probleme bei den Groundballs, was verstärkt zu Ballwechseln und somit  zu einem überaus packenden und nervenaufreibenden Spiel führte. Die Attack konnte nun öfter den Ball für sich gewinnen, wodurch sie zum Ende der ersten Halbzeit ihren Rückstand in einen 3:2 Vorsprung umwandeln konnten.

In der zweiten Halbzeit gaben die Karlsruherinnen und Ulmerinnen noch einmal alles und bauten ihre Führung zu einem 5:2 aus. Nicht zuletzt ist dieses gute Spiel dem Goalie der SG zu verdanken, der viele Free Positions erfolgreich halten konnte. Während des gesamten Spiels wurde von beiden Teams um jeden einzelnen Ball gekämpft, was zu einem sehr spannenden aber auch fairen Spiel führte, welches nur mit einer Karte zu Ende ging. Am Ende konnte die Spielgemeinschaft Karlsruhe B / Ulm mit einem glorreichem 8:6 Endstand vom Platz gehen. Dabei könnte mit einem Sieg in den nachfolgenden Spielen der erste Platz in der Landesliga Baden-Württemberg errungen werden.

Schon nächste Woche geht es für die Karlsruherinnen und Ulmerinnen weiter. Diesmal findet das Spiel auf heimischem Rasen gegen die SG Stuttgart / Heilbronn, gegen die sie bereits letztes Mal gewonnen haben, statt.

 

 

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.