Adrian Hamel und Johannes Bertsch haben kürzlich einen bedeutenden Meilenstein in ihrer Judo-Karriere erreicht, indem sie erfolgreich die Prüfung zum 1. Dan abgelegt haben.

Im Oktober 2023 bestritten sie die Nage-no-Kata-Präsentation. Die Nage-no-Kata ist eine festgelegte Abfolge von Wurftechniken im Judo, die von zwei Partnern in einer vorgegebenen Reihenfolge und mit präziser Ausführung demonstriert wird.

Am 16. Dezember stand die Technikprüfung an, bei der sie sowohl ihre Stand- als auch Bodentechniken unter Beweis stellen mussten. Von klassischen Würfen bis hin zu spezialisierten Techniken präsentierten sie eine breite Palette ihrer Fähigkeiten.

Die beiden Judoka haben ihre Leidenschaft für den Sport durch ihre Leistungen unter Beweis gestellt. Ihr Erfolg bei der Prüfung zum 1. Dan markiert einen bedeutenden Meilenstein in ihren Judo-Karrieren.