Fußball Herren - weiterhin obenauf

 

Am Sonntag war die Mannschaft von Post Südstern Karlsruhe zu Gast im Sparda Sportpark. Nach einem Arbeitssieg in der vorherigen Woche über Beiertheim (1:2, beide Tore von Ole S.) galt es, den ersten Tabellenplatz gegen PSK zu verteidigen.
Dass das Spiel für beide Mannschaften von großer Wichtigkeit war, spürte man gleich zu Beginn der Begegnung. Bereits in der 4. Minute vollendete Stefan M. den ersten zu Ende gespielten Angriff vom KIT SC. Die Gäste ließen sich dadurch aber nicht beirren und nutzten 8 Minuten später ihrerseits die erste Ecke für den Anschlusstreffer. Man schenkte sich nichts und auch wenn Stefan M. sich erneut in die Torschützenliste eintragen konnte und auch Phil W. netzte, schaffte es PSK mit einem Freistoßtor kurz vor dem Halbzeitpfiff weiterhin dranzubleiben.

Der KIT SC kam besser aus der Kabine und Tobias K. erhöhte 10 Minuten nach Wiederanpfiff zum zwischenzeitlichen 4:2. Doch auch die Gäste waren sich ihrer durchsetzungsstarken Offensive bewusst und übernahmen das Heft in der zweiten Halbzeit. In nur 3 Minuten gelangen ihnen Treffer 3 und 4 und bei noch 20 zu spielenden Minuten musste der KIT SC alles reinwerfen. Schließlich war es Phil W., der mit seinem zweiten Treffer der Partie den alten Abstand wiederherstellte und somit konnte die Mannschaft von Fabian Wenz den 4. Sieg im vierten Saisonspiel einfahren.

 

Am kommenden Sonntag ist man zu Gast beim FV Spfr. Forchheim 2.

Zurück

Zurück

One Passion, One Club. KIT SC.